Tipps zur Ausrüstung

Schuhe

Grundsätzlich zu empfehlen sind geländetaugliche Schuhe mit griffiger Sohle. Ob das Trekking-Schuhe oder leichte Wanderschuhe sind, muss jeder für sich selbst herausfinden. Bei trockener Witterung können es im Flachland auch mal Turnschuhe sein.

Die Sockenfrage (ein oder zwei Paare, Tennis-, Militär- oder Funktionssocken) muss jeder für sich selbst beantworten.

Bekleidung

Die Bekleidung sollte widerstandsfähig sein und jeweils aufgrund der Witterung und der Temperaturen gewählt werden. Ideal sind Wander- oder Outdoor-Hosen, man kann aber auch Jeans und im Sommer kurze Hosen tragen. Ob man am Oberkörper lieber T-shirt, Hemd oder Funktionswäsche trägt, ist jedem einzelnen überlassen.

Auf alle Fälle sollte man immer ein trockenes T-shirt und einen Regenschutz dabei haben!

Rucksack

Fürs Bahnwandern ist grundsätzlich jeder Rucksack geeignet, Hauptsache er bietet genügend Stauraum und ist bequem zu tragen.

In den Rucksack gehören auf alle Fälle folgende Dinge:

Weitere Ausrüstung

Ausgedruckte Routenbeschreibung, Wanderkarte und/oder Wanderführer, Fahrplan, Fotoapparat oder Videokamera mit Reserve-Akkus, Fernglas, Wanderstöcke (individuell), GPS-Gerät, usw. usf.


Weitere Informationen und Tipps zur Ausrüstung gibt es z.B. hier oder hier auf der Informationsplattform zum Wandertourismus im Kanton Bern.

Copyright © 2007 Hanspeter Oberlin

SitemapRechtlichesImpressumKontakt