Intro

Diese Website wurde als Diplomarbeit für die Prüfung «ICT Assistant Web SIZ» vom 3. Dezember 2007 erstellt. Mehr Informationen dazu finden Sie im Impressum.

Die Schweiz hat ein gut ausgebautes Eisenbahnnetz und ein weit verzweigtes Netz an Wanderwegen. Warum also nicht beides kombinieren?

Als Eisenbahnfan, der auch gerne wandert, wandere ich immer wieder entlang einer Bahnlinie, um sie aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen und um die vorbei fahrenden Züge zu fotografieren. Am liebsten natürlich auf einer imposanten Brücke oder vor einer idyllischen Landschaft!

Aber es muss nicht immer eine Bahnstrecke mit Betrieb sein. Man kann auch Geschichtsforschung betreiben und entlang einer stillgelegten und abgebauten Strecke nach Spuren längst vergangenen Zeiten suchen.

Auch es muss nicht immer Eisenbahn sein. Warum nicht einfach wandern, um die vielfältigen Gesichter der Schweiz kennen zu lernen oder auf einem Themenwanderweg sein Wissen zu erweitern? Und wer seinen Blick nicht nur über die Landschaft sondern auch über den Boden schweifen lässt, kann dort viele Pflanzen und Tiere entdecken und bewundern.

Bahnwandern ist kein Hobby, welches nur Eisenbahnfans oder Profiwandern vorbehalten ist. Auch Naturfreunde, Geschichtsforscher, Umweltschützer und Technikbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Bahnwandern ist etwas für jedermann, jederfrau, Kinder und auch Hunde.

Um Ihnen den Anfang etwas zu erleichtern, habe ich finden Sie auf dieser Websites Tipps zum Bahnfahren und Wandern, eine Beschreibung von klassischen Bahnwanderungen und meinen Wanderungen, Vorschläge für Wanderungen in allen Regionen der Schweiz.

Probieren Sie es einfach mal aus!

Copyright © 2007 Hanspeter Oberlin

SitemapRechtlichesImpressumKontakt