Lee Williams & The Spiritual QC's

Lee Williams & The Spiritual QC's

Tommy Ellison weitere Portraits LaShun Pace

Lee Williams, ein Lastwagen-Fahrer aus Tupelo/Mississippi, gründete sein Gospel-Quartett "The Spiritual QC's" schon 1968. Gut 30 Jahre lang pflegte die Gruppe ihren Gospel auf bescheidener Amateur-Basis, bis ihr zweites Album "LOVE WILL GO ALL THE WAY" 1999 plötzlich zum unerwartet grossen Hit wurde. Langjährige Mitglieder der Gruppe sind der zweite Lead-Vokalist Leonard Shumpert (aus Fulton/Mississippi) und Lead-Gitarrist Al Hollis (aus Hazelhurst/Mississippi). Heute gehören Al Hollis' Sohn Patrick Hollis (Drums); Patrick Hobson (Keyboard);  Tommy Harris (Bass) und der zweite Gitarrist Mark Q. Blair ebenfalls zur festen Belegschaft der Gruppe. Die Diskographie der "Spiritual QC's" umfasst bis heute vier CD-Alben: "Jesus Is Alive and Well" (1996); "Love Will Go All The Way" (1998); "Good Time" (2000) und "Right On Time" (2003), die alle den unverwechselbaren bluesig/souligen Südstaaten-Downhome-Sound demonstrieren, den die Gruppe pflegt. 2001 wurde das QC's-Album "Good Time" bei den schicken "Soul Train Music Awards" zum "Best Gospel Album" nominiert, während Williams und seine Gruppe selbst bei den "Gospel Music Excellence Awards" eine Auszeichnung erhielt als "Best Traditional Quartet Of The Year".

zur Hauptseite