Denise LaSallespacer.gif (43 Byte)

Denise LaSalle

Lee Shot Williams weitere Portraits Marvin Sease

"STILL THE QUEEN" heisst eine von Denise LaSalles aktuellen CD-Alben. Der Titel "Queen" bezieht sich hier natürlich auf "Königin" des Soul/Blues. Es gibt vermutlich nur wenig Sängerinnen, die den "weiblichen Aspekt" dieser Musik-Richtung besser vertreten könnten wie Denise LaSalle. Dem Soul/Blues hat die Künstlerin nun schon mehr wie 30 Jahre lang die Treue gehalten, seit sie 1971 mit dem Titel "TRAPPED BY A THING CALLED LOVE" einen Nummer-Eins-Hit in den Soul-Charts landen konnte. Danach folgten die Hits am laufenden Band - allesamt klassische Rhythm&Blues- und Soul/Blues-Nummern. Ein kleines "Malheur" passierte der Dame nur 1985, als sie mit dem Titel "My Tu-Tu" eine jämmerliche Disco-Nummer zum Besten gab. Seither hat die "Queen" wieder "ernsthafte Arbeit" geleistet, zwischendurch auch noch ein Gospel-Album aufgenommen und als Bestandteil der "Malaco-Blues-Revue" zusammen mit Latimore, Bobby "Blue" Bland und Johnnie Taylor auf einer Tournee auch Europa bereist.

zur Hauptseite